Fachdienste

Die berufliche und soziale Rehabilitation basiert auf dem Leitbild der Lebenshilfe Werkstatt GmbH. Unsere Fachdienste bieten behinderten Menschen individuelle Unterstützung und Assistenz.

Die Aufgabe der Fachdienste und Fachkräfte besteht darin, die Menschen mit Behinderung und ihr Umfeld bei der beruflichen Eingliederung zu beraten und sie bei der Gestaltung des persönlichen Lebensweges zu unterstützen.

Mit einer Vielzahl an Dienstleistungen, Projekten und Angeboten ist es unser Ziel, die Teilhabe am Arbeitsleben und das Leben in der Gemeinschaft zu erreichen

Hier finden Sie die sozialpädagogischen Fachdienste folgender Bereiche

Berufliche Bildung für Menschen mit geistiger Behinderung
Berufliche Bildung für Menschen mit seelischer Behiderung
Sozialpädagogische Fachdienste der Werkstätten

Arbeitsbereiche Hauptwerkstatt München

Arbeitsbereiche Zweigwerkstatt Putzbrunn

Arbeitsbereiche Zweigwerkstatt Lerchenau

Arbeitsbereiche Zweigwerkstatt Obersendling

Fachdienst für berufliche Inklusion
Sozialpädagogischer Fachdienst der Förderstätten

Fachdienst für Menschen im Autismusspektrum

Die Lebenshilfe Werkstatt GmbH widmet sich neben der grundsätzlichen Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderungen auch den besonderen Bedürfnissen der Menschen im Autismus-Spektrum.

Innerhalb der Einrichtung werden Menschen im Autismus-Spektrum bei Bedarf (und deren Angehörige) durch den Fachdienst für Menschen im Autismus-Spektrum begleitet und unterstützt. Der Fachdienst arbeitet standortübergreifend in unseren Werkstätten und den Förderstätten und nimmt sich so den besonderen Anforderungen des Personenkreises an.

Fachdienst für Menschen im Autismus-Spektrum nimmt folgende Aufgaben wahr

  • Durchführung von Einzel- und Gruppensettings (u.a. Sozialkompetenztrainings)

  • Anbieten von Strukturierungshilfen und Visualisierungen zur Unterstützung im Arbeits- und Betreuungsalltag

  • Entwicklung von neuen Arbeits- und Betreuungsideen

  • aktive Mitgestaltung des Arbeitsumfeldes und -platzes

  • Erweiterung und Unterstützung von Kommunikationsmöglichkeiten für Menschen im Autismus-Spektrum

  • Entwicklung von Maßnahmen zur Krisenprävention und -intervention

  • Beratung und Schulung des sozialpädagogischen Fachdienstes und des Betreuungspersonals in Fragen der Betreuung von Menschen im Autismus-Spektrum

  • Unterstützung des sozialpädagogischen Fachdienstes in der Angehörigenarbeit

Psychologischer Fachdienst

Die Aufgabe des psychosozialen Fachdienstes ist es Menschen mit Behinderung in beiden Werkstätten in allen psychologischen Fragen zu betreuen und zu begleiten.

Der psychosoziale Fachdienst ermittelt mit einer qualifizierten Diagnostik und Verhaltensanalyse während des Eingangsverfahrens und für den Arbeitsbereich die individuellen Beschäftigungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für die Menschen mit Behinderung.

Im Werkstattalltag berät und unterstützt er das Betreuungspersonal bei der Umsetzung der Entwicklungsziele. Neben den vielfältigen individuellen Maßnahmen führt der psychosoziale Fachdienst auch Gruppenangebote zur Erhöhung der sozialen Kompetenz durch

Unsere kompetenten Ansprechartner

Cookies sind für die Optimierung unsere Webseitenfunktionalität wichtig. Erst mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.